Spatial Communication

Mercedes Service Gipfel SG10

Kunde: Mercedes, Agentur: Milla & Partner, Position: AD, Projekt: Der Service Gipfel ist der zentrale Kongress für das deutschlandweite Vertriebs- und Servicenetz der Marke Mercedes-Benz. Die passende Atmosphäre – wie bei innovativen Start-ups, in Innovation-Labs oder auf einem kalifornischen Campus. In Berlin, im innspirie renden Flughafen Tempelhof.
Spatial Communication

Expo Astana, Kasachstan

Kunde: Expo Astana, Agentur: Kunzberg, Position: AD, Projekt: Für die Weltausstellung in Astana/Kasachstan kuratierte, gestaltete und produzierte Kunzberg unter dem Aspekt „Future Energy“, auf einer Fläche von 10.000 qm, die Ausstellung für die Themenbereiche Biomasse, Kinetik, Solar und Wind. Die Ausstellung befindet sich in der „Sphere“ – dem architektonischen Wahrzeichen der Expo 2017. Den Besuchern soll ein Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten nachhaltiger Energiegewinnung und -umsetzung gegeben werden zu den Themen Solar, Wind, Biomasse und Kinetik.
Spatial Communication

Bosch Anamorphosis

Kunde: Bosch, Agentur: Milla & Partner, Position: AD, Projekt: An seinem Forschungscampus in Renningen etabliert Bosch ein neuartiges Laborformat. Das „Smart Life Lab“ macht Zukunftstechnologien unter Alltagsbedingungen erforschbar und zugleich für Kunden erlebbar. Die Bilder zeigen die Anamorphose des Logos. Auf dem Weg ins Labor laufen die Besucher förmlich in das Logo hinein. Es wurde an den Wänden so verzerrt appliziert, dass es vom Blickpunkt am Anfang des Flurs unverzerrt im Raum zu stehen scheint.
Spatial Communication

Metro unboxed

Kunde: Metro, Agentur: Milla & Partner/Stuttgart, Position: AD, Projekt: METRO unboxed ist ein temporärer Markenpavillon am Düsseldorfer Rheinufer. Er lädt die Besucher ein zu einer spannenden Reise durch die vielfältige Welt von METRO.
Spatial Communication

Geldmuseum

Kunde: Deutsche Bundesbank, Agentur: Milla & Partner, Position: RZ, Projekt: In Zeiten der Digitalisierung, der Virtualität, ist das reale Erleben umso wichtiger. Die neue Dauerausstellung des Geldmuseums der Bundesbank macht die komplexe Arbeit einer Zentralbank durch konkrete Bezüge zum Alltag der Besucher für alle greifbar und verständlich.
Awarded | Spatial Communication

Kärcher Experience Centre

Kunde: Kärcher, Agentur: Milla & Partner, Position: AD, Projekt: Im neuen Besucherzentrum stehen 10 Module als schwarze Boxen, verwandelbar in leuchtend gelbe Erlebnisstationen. Anhand von Aufgabenstellungen, die für das Arbeitsumfeld in der jeweiligen Branche typisch sind, können Besucher hier in der aktiven Anwendung erfahren, wie das Unternehmen sein Markenversprechen „Kärcher makes a difference“ einlöst.
3D | Spatial Communication

Michelin Vertriebstagung

Kunde: Michelin, Agentur: Bruce B, Position: AD, Projekt: Die Michelin Vertriebstagung ist die wichtigste interne Veranstaltung des Konzerns. Das von mir entworfene Keyvisual inszeniert das Motto der Veranstaltung: „Aufbruch, Wandel und Veränderung“.
3D | Awarded | Spatial Communication

Michelin „Reifen Essen“

Kunde: Michelin, Agentur: Bruce B, Position: CD, Projekt: Der 600qm große, doppelstöckige Messestand auf der Leitmesse „Reifen“ in Essen 2014 visualisiert die Unternehmenswerte des Konzerns. Auf den Dachinnenseiten des Messestandes mit Abmessungen von 63 x 3,5 Metern sind futureske Fahrzeuge der vollelektrischen Rennserie FIA Formula E vor einer abstrahierten Stadtkulisse dargestellt. Ich war hauptverantwortlich für alle Phasen vom Entwurf bis zur Produktion.
Spatial Communication

Würth Point of Sale

Kunde: Adolf Würth GmbH Position: CD Projekt: Für die Verkaufsniederlassungen des Würth Konzerns habe ich Entwürfe zum Thema „Emotionalisierung des POS“ realisiert. Basierend auf fotografischen Abbildungen sind scherenschnittartige Motive entstanden, welche die Arbeitswirklichkeit der Zielgruppe zeigen.